7 neue Spieler in der neuen Saison 2019,2020

Am 16. August startet die erste Mannschaft des FC Muotathal in die neue Saison. Sie müssen im IFV-Cup in der ersten Runde gegen den FC Sachseln (5.Liga) in Sachseln, Spielfeld Mattli am kommenden Freitag um 20.00 Uhr antreten .  Die Meisterschaft starten sie dann am 23. August gegen den SK Root zu Hause. In die neue Saison startet man mit einem stark umstrukturierten Team. Stefan Schelbert, Sergio Gwerder, Juri Schelbert und Roger Suter werden nicht mehr dabei sein. Sie wechselten zum Teil in höhere Ligen oder  zu den Senioren. Neu dazugekommen oder zurückgekehrt sind sieben Spieler. Dario Gwerder ist nach einem Jahr Pause wieder reaktiviert worden. Auch Marcel Gwerder kehrt nach einem Jahr Pause wieder zurück. Silvan Betschart kommt von der 2. Mannschaft und will es noch einmal in der 1. Mannschaft probieren. Ivo Horat konnte von Goldau verpflichtet werden. Der wuchtige Stürmer soll für Tore sorgen. Benjamin Gwerder wechselt von Ibach zu Muotathal. Andreas Kälin ist ein Rückkehrer zum FC Muotathal. Er soll die Verteidigung stabilisieren und die Angriffsauslösung verbessern. Und schliesslich konnte noch Floriano di Clemente verpflichtet werden. Nach einer Verletzung soll er wieder an seine alte Form herangeführt werden. Mit diesen Neuverpflichtungen ist der ersten Mannschaft des FC Muotathal also einiges zuzutrauen.

Von Hansueli Bürgler